LEBEN SCHÜTZEN
VORSTELLUNGSKRAFT AKTIVIEREN
LEBEN SCHÜTZEN
VORSTELLUNGSKRAFT AKTIVIEREN

schließen

schließen

ATRA 10 - Industrieschutzhelm – elektrisch isolierend

Normen

EN 397

EN 50365

Nettopreis:

Preis anfragen

Katalognummer:

Marke:

ATRA

Varianten

Besondere Merkmale

Elektrische Isolierung

Elektrische Isolierung

LD – Seitlicher Verformungswiderstand

LD – Seitlicher Verformungswiderstand

Schlagfestigkeit

Schlagfestigkeit

Bei sehr niedriger Temperatur (-30 ℃) getestet

Bei sehr niedriger Temperatur (-30 ℃) getestet

Technische Daten

Gewicht:

430 g

Schale

Material:

ABS

Lüftungsöffnungen:

nicht vorhanden

Headband

Typ:

drehbares Kopfband

Einstellung:

Drehknopf

Umfang der Regulierung:

51-63 cm

Very low temperatures:

-30℃

LD - Lateral Deformation:

Elektroizolacyjność 440 Vac:

Protective class:

III

Beschreibung

Der Helm ATRA 10 wurde entwickelt, um den Kopf des Benutzers vor herabfallenden Gegenständen zu schützen. Mit universellen 30-mm-Aufnahmen zur Montage zusätzlicher Ausrüstung wie Gehörschutz oder Gesichtsschutz.

Helmeigenschaften übertreffen die Anforderungen der Norm EN 397:2012 + A1:2012: er kann im Temperaturbereich -30 °C / +50 °C verwendet werden und ist beständig gegen seitliche Verformung (LD).

ATRA10 ist ein Helm, der die höchsten Standards im Bezug auf elektrische Isolierung erfüllt. Schützt vor zufälligem, kurzzeitigem Kontakt mit 440-V-Wechselstromleiter (gemäß den optionalen Anforderungen der Norm EN 397) und kann als elektrisch isolierender Helm in Niederspannungsinstallationen verwendet werden – schützt vor elektrischem Schlag bis zu 1000 V Wechselstrom oder 1500 V DC (gemäß den Anforderungen der Norm EN 50365: 2002)

Jeder Helm besteht aus:

  • Helmschale
  • Kinnriemen (an 4 Punkten an der Helmschale befestigt)
  • Tragegurte der Innenausstattung (6-Punkte-Befestigung an der Helmschale)
  • Innenausstattungsgurt mit bequemem Einstellmechanismus, durch einen Knopf bedienbar
  • abnehmbares Schweißband aus Velours.

Der original verpackte, unbenutzte Helm kann unter geeigneten Bedingungen maximal 5 Jahre ab Herstellungsdatum gelagert werden. Nach dem ersten Gebrauch kann der Helm unter normalen Bedingungen* maximal 5 Jahre verwendet werden.

* Der Einfluss der Umgebungsfaktoren, in der der Helm verwendet wird, hat einen sehr großen Einfluss auf seine Haltbarkeit. Unsachgemäße Lagerung, unregelmäßige Reinigung oder übermäßiger Kontakt mit Chemikalien oder UV-Strahlung können die Haltbarkeit erheblich verkürzen. Das Verfallsdatum ist nicht als Herstellergarantie zu verstehen.

Verwendung:
Arbeiten in der Höhe / Bauwesen / Industrie / Forstwirtschaft.

Filme

Filme

Accessories

Kompatible Produkte

Sign up for newsletter